Seminarbeschreibung

Mobbing und Selbstvertrauen

Die Mobbing-Täter umkreisen ihre Opfer, krächzen erst hinter versteckten Türen, dann in den Fluren und schliesslich, wenn das Opfer dabei ist. Die Mobbing-Opfer definieren sich am Echo der anderen, das heisst, sie benötigen die Reaktionen anderer, um sich selbst zu bestätigen oder herauszufinden, dass sie etwas falsch gemacht haben. Sie haben Angst Fehler zu machen, weil Fehler zu machen mit Schwäche und Dummheit anerzogen wurde. Change your Mind in diesem Seminar und arbeite mit deinen Schattenseiten, um aus der Opferrolle in die Schöpferkraft treten kannst. 

Voraussetzung für die Anmeldung dieses Kurses ist der Basis-Kurs «Der Seelen-Weg zu Kraft und Wissen»