Seminarbeschreibung

Seelenrückholung

Was uns ausmacht ist unsere Seele - wohnt die Seele mit ihrer Ganzheit in unserem Körper, sind wir in unserer vitalen Kraft, fühlen uns präsent, gesund und stark. Bei physischen/psychischen Ereignissen wird die Seele verletzt und kann dadurch in einer Schockstarre verharren bleiben, wie bei Unfälle, Tod, Demütigungen, Mobbing, Trennungen, Unfälle, Flucht, Krieg, Schockzustände, etc. Nach solchen einschneidenden Erfahrungen baut sich der Mensch einen natürlichen Schutzmechanismus/Überlebensmechanismus auf, der uns hilft dieses Ereignis einigermassen zu überleben. Dieses jene Erlebnis führt dazu, dass Teile unserer Seele verlorengehen und ein Mangel an Kraft ist die Folge. An diesem Seminar erfährst du den schamanischen Umgang mit Seelenverlust und die achtsame sowie liebevolle Art der Seelenrückholung.

Voraussetzung für die Anmeldung dieses Kurses ist der Basis-Kurs «Der Seelen-Weg zu Kraft und Wissen».